Maria Theresia und die weibliche Seite der Macht

Karte nicht verfügbar

Datum/Uhrzeit:
Date(s) - 08.04.2017
16:00 - 19:00

Ort:
Humboldtstrasse

Kategorie(n)


Vortrag mit Mag. Barbara Grabner

Maria_Theresia_Einladung

Maria Theresia ist bis heute die einzige Frau, die Oesterreich je als Souveraen regiert hat. Zum 300. Geburtstag der grossen Habsburgerin widmen wir uns vor allem ihrem Ehe- und Erziehungskonzept, wie sie Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen versuchte und wie sie es schaffte trotz weitverbreiteter Skepsis und einer Uebermacht an Gegnern sich durchzusetzen und weitgreifende Reformen, ohne Ruecksicht auf Privilegien, durchzufuehren. Als Herrscherin verfuegte sie ueber ausserordentlichen Mut und eisernen Willen, strategisches wie diplomatisches Geschick. Das Credo ihrer 40-jaehrigen Herrschaft lautete: Dienst am Staat und Sorge fuer die Menschen zu tragen, die einem anvertraut wurden. Die Errungenschaften ihrer Regierungszeit wirken bis in die Gegenwart nach.

Über den Autor

ozlilly
Founding member of WFWP-Austria