Buchpräsentation: „Küsse des Windes – Tagebuch der Hellseherin“ von Maga Katharina Bauer

Bericht über die Buchpräsentation am 22. Februar 2020 in Linz, Oberösterreich.

Titel: „Küsse des Windes – Tagebuch der Hellseherin“ von Maga Katharina Bauer, Autorin, Vizepräsidentin der Österreichischen Frauenföderation für Weltfrieden.

Für „Katja Queen“ (Katharina) sollten mehr Menschen die Liebe Gottes in ihr Herz lassen und gemeinsam eine Zukunft erschaffen, in der selbst Kleinigkeiten wie eine Tulpe im kalten Schnee wertgeschätzt werden. Diese Leidenschaft für die Natur und ihr stetiger Glaube an Gott haben ihr Herz für das Übersinnliche geöffnet.

Sie macht Bekanntschaft mit unzähligen Geistern und den Seelen ihrer verstorbenen Großeltern und wird somit zu einem Medium, das die Emotionen seiner Mitmenschen, wie in Wolken umhüllt, mit bloßem Auge erkennt. Endlose Begegnungen mit Gott und seinen Anhängern öffnen ihr nach und nach die Augen für die andere Welt der Farben, Stimmen, Gerüche und Gefühle.

Diese Erkenntnisse erklärte sie den Zuhörern.

 

Nach ihrer Präsentation für die Anwesenden wurden viele Punkte aus dem Inhalt diskutiert und die Zuhörer stimmten mit den meisten Erfahrungen von Katharina überein. 

Therese Heitzinger

 

 

 

 

Über den Autor

renatewien
Ergotherapeutin, 5 Töchter, ich versuche auf der ebene von NGO einen Beitrag zu leisten zu einer positiven Veränderung in der Gesellschaft, bzw. derartige Bemühungen anderer zu unterstützen; ich freue mich über - neue- Kontakte; ich bin überzeugt, dass die wertvollsten Entwicklungen gemeinsam geschehen! Ich schätze Austausch und Zusammenarbeit!